Eine Praxis mit Tradition

Unsere orthopädische Praxis wurde 1964, damals noch mit Standort im Reinbeker Weg 36, von Frau Dr. Dünchem gegründet.

 

Im Jahr 1981 wurde sie von Dr. med. Jörge Ropohl übernommen und weitergeführt. Aufgrund der wachsenden Patientenzahlen wurde ein Umzug in den Reinbeker Weg 35 notwendig, wo die Praxis in zwei Etagen großzügigere Räumlichkeiten vorfand.

 

1985 trat Dr. Rüdiger Scheunemann in die Praxis ein.

 

2003 trat Dr. Sebastian Ropohl in die Praxis ein.

 

Seit 2012 ist mit Dr. Michael Grande ein weiterer Orthopäde in der Praxis tätig.

 

2014 verließ Dr. Rüdiger Scheunemann aus Altersgründen die Praxis.

 

Im Laufe der Jahre ist die Praxis dem veränderten medizinischem Spektrum sowie auch den modernen medizinischen Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten laufend angepasst worden.